Wilde Woche für Kids im Wildpark Knüll

Veröffentlicht am: 07.12.2018

Ferienspieltage „Wild und Wald“  im Winter

In den Weihnachtsferien geht es für Grundschüler wieder wild im Wildpark Knüll los:

Von Mittwoch, 2. Januar bis Freitag, 4. Januar 2019 werden Kinder der ersten bis vierten Klasse jeweils von 8.30 bis 13.30 Uhr vom pädagogischen Fachpersonal des Naturentdeckerteams betreut. Denn auch im Winter gilt es bei „Wild und Wald“ durch den Wald schleichen und Wildtiere beobachten, mit Schnitzmesser und Farbe kreativ zu sein, trotz des widrigen Wetters Wald zu entdecken. So viel Zeit wie möglich verbringt die Gruppe draußen bei Wind und Wetter und genießt dort auch das selbst mitgebrachte Picknick. Bei Sturm oder extremer Kälte bietet das Naturentdeckerhaus den nötigen Schutz.

Die maximal 15 Kinder werden fachkundig von Erzieherin und Heilpädagogin Claudia Stehl und weiteren Mitarbeitern aus dem Naturentdecker-Team des Wildparks betreut. „Sich im Freien bewegen und aktiv sein können, ist für Kinder überhaupt nicht vom Wetter oder der Jahreszeit abhängig,“ so Claudia Stehl. „Mit der richtigen Ausrüstung ist es ein großer Gewinn und Spaß für die Teilnehmer, den Winter draußen zu erleben.“ Zu offenen Erkundungen mischen sich Elemente wie der Besuch bei bestimmten Tieren oder dem Blick über die Schultern der Wildhüter – eben Wild und Wald.

Die Teilnahme für die drei Tage zusammen kostet 75,- Euro inklusive des Eintritts und aller Materialien. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung bis 20. Dezember unbedingt erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter 05681-2815.

Ansprechpartner:
Sara Engelbrecht
Im Seckenhain
34576 Homberg (Efze)-Allmuthshausen
Tel.: 0 56 81 / 28 15
Fax: 0 56 81 / 92 10 92
Email: info@wildpark-knuell.de

Foto (Wildpark Knüll): Faszinierend zu jeder Jahreszeit - der Wildpark Knüll

Foto (Wildpark Knüll): Faszinierend zu jeder Jahreszeit - der Wildpark Knüll