Förderberatung Fort- und Weiterbildung

Ansprechpartner:

Name

Zuständiger Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 80.2
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

Telefon
05681/775-475
Fax
05681/775-469

Beschreibung:

Förderberatung Fort- und Weiterbildung

Erste Ansprechpartnerin zum Thema berufliche Qualifizierung ist Frau Asel. Sie ist in der Funktion als Bildungscoach für den Schwalm-Eder-Kreis tätig.
 
Wir beraten kleine und mittlere Unternehmen und deren Beschäftigte u.a. zu folgenden Themen:

  • Nachqualifizierung bis zum Erlangen eines Berufsabschlusses für Beschäftigte
  • Ermittlung individueller Lernmöglichkeiten
  • Feststellung des Qualifizierungsstands von zu qualifizierenden Beschäftigten mittels des Nachqualifizierungspasses
  • Begleitung der Nachqualifizierung für Beschäftigte und Unternehmen
  • Fördermöglichkeiten für berufliche Weiterbildung
  • Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs
  • Bildungsträger und Weiterbildungsangebote
  • Geeignete Weiterbildungsformen

Wir vermitteln Kontakte zu kompetenten Bildungsanbietern, stoßen Kooperationen an und helfen bei der Organisation passgenauer Fortbildungsmaßnahmen für die Betriebe im Landkreis.

Kontinuierliche und praxisnahe Weiterbildung stärkt die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens, sichert Arbeitsplätze und bindet motivierte und qualifizierte Beschäftigte. Qualifizierung hilft, die ständig neuen Anforderungen durch technologische Entwicklung, Globalisierung und demographische Entwicklung zu bewältigen. Dem stetig wachsenden Fachkräftemangel kann durch Nachqualifizierung zum Erwerb eines Berufsabschlusses entgegen gewirkt werden.
Angesprochen werden sollen vorrangig Beschäftigte, die bereits praktische Erfahrungen in einem Beruf erlangt haben, denen jedoch noch theoretische Kenntnisse fehlen. Wir unterstützen Betriebe und Beschäftigte dabei, durch Weiterbildung ihre Zukunft zu sichern