Neuzulassung eines Kraftfahrzeugs

Bearbeitungsdauer:
Bearbeitungsgebühren:
Ansprechpartner:

Wichtige Unterlagen:
Rechtsgrundlage:
zuständiger
Fachbereich:

Dokumente: 
Weitere Infos:
 

Diese Beschreibung bezieht sich auf die Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeugs.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Ggf. EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC) bei Fahrzeugen mit EG-Typgenehmigung
  • Versicherungsbestätigung in elektronischer Form als eVB-Nummer ( früher: Doppelkarte )
  • Nachweis der Halterdaten   -   Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • Je nach Rechtsform Gewerbe-/ Handelsregisterauszug, Gesellschaftervertrag, Personalausweise und Vollmachten des/der Geschäftsführer bei der Zulassung auf Firmen
  • SEPA-Mandat mit IBAN und BIC zum Einzug der KfZ-Steuer
  • Vollmacht, wenn ein Beauftragter die Zulassung beantragt