Umweltplakette/Feinstaubplakette - Zulassung

Zuständiger Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, Zulassungsstelle Homberg (Efze)
Straße:
Hans-Scholl-Straße 1
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

Telefon
05681/775-389
Fax
05681/775-382

Beschreibung:

Wenn Sie eine Umweltzone befahren möchten, muss in der vorderen Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs eine Feinstaubplakette mit dem Fahrzeugkennzeichen befestigt sein.

Die Umwelt-/Feinstaubplakette können Sie in den Zulassungsstellen des Schwalm-Eder-Kreises erwerben. Die Kosten hierfür betragen 4,- €.  

Welche Plakette für Ihr Fahrzeug gilt, hängt von der Schadstoffgruppe ab, in die Ihr Fahrzeug eingeordnet wird. Hierfür ist wiederum die Schlüsselnummer Ihres Fahrzeugs entscheidend, genauer gesagt die letzten beiden Ziffern der Schlüsselnummer.

Die Schlüsselnummer finden Sie in den ab 1.10.2005 ausgefertigten Fahrzeugscheinen (Zulassungsbescheinigung Teil I) im Feld 14.1. Wurde Ihr Fahrzeug vor dem 1.10.2005 zugelassen, befindet sich die Schlüsselnummer am oberen Rand des Fahrzeugscheins im Feld „zu 1“.

Keine Plakette erhalten Fahrzeuge mit der Schadstoffgruppe 1. Hiervon sind Benziner mit den Schlüsselnummern 03-13, 15, 17, 88 und 98 betroffen. Bei den Dieselfahrzeugen gilt dies für die Nummern 0-24, 34, 40, 77, 88 und 98.

Eine rote Plakette erhalten Fahrzeuge mit der Schadstoffgruppe 2. Hier gelten vom 1.1.2010 an verschärfte Vorschriften. Diese Fahrzeuge dürfen ab diesem Datum nicht in die Umweltzonen einfahren. Ausgenommen sind nur Fahrzeuge mit Sondergenehmigung. Davon betroffen sind hier ausschließlich PKW-Diesel mit den beiden letzten Ziffern der Schlüsselnummern 25-29, 35, 41 und 71.

Gelbe und grüne Umweltplaketten gelten für Fahrzeuge der Schadstoffgruppen 3+4. Diese Fahrzeuge dürfen bis auf weiteres uneingeschränkt die Umweltzonen befahren.

Lassen Sie Nachrüstungen an Ihrem Fahrzeug, die zum Bezug einer besseren Plakette berechtigen, bitte unbedingt von der Zulassungsstelle im Fahrzeugschein nachtragen. Nur dann kann Ihnen auch eine entsprechende Plakette ausgestellt werden.

In die Umweltplakette wird fest das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs eingetragen. Sobald sich also Ihr Kennzeichen ändert, benötigen Sie auch eine neue Feinstaubplakette.