Fahrerlaubnis - Begleitetes Fahren mit 17

Bearbeitungsdauer:
Bearbeitungsgebühren:
Ansprechpartner:

Email Name Telefon
E-Mail Telefon 05681/775-379
E-Mail Telefon 05681/775-379
E-Mail Telefon 05681/775-378
E-Mail Telefon 05681/775-373
E-Mail Telefon 05681/775-378
E-Mail Telefon 05681/775-373

Wichtige Unterlagen:
Rechtsgrundlage:
zuständiger
Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 30.5.2
Straße:
Hans-Scholl-Straße 1
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)


Dokumente: 
Weitere Infos:
 

Begleitetes Fahren ab 17 (BF 17)

Gesetzesgrundlage: § 48a Fahrerlaubnisverordnung

Der Grundgedanke des Begleiteten Fahrens ab 17 (BF17) ist, mehr Fahrpraxis, Routine und Erfahrung als Teilnehmer am Straßenverkehr zu gewinnen. Die gewünschte Folge hieraus ist ein reduziertes Risiko, weniger Gefahr und dadurch auch weniger Unfälle, da gerade Fahranfänger/innen ein überdurchschnittliches Unfallrisiko haben.

BF17 gilt nur für die Klassen B und BE!

Die Antragsformulare erhalten Sie auf dem Bürgerbüro der für Sie zuständigen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung, bei uns oder bei Ihrer Fahrschule. Der Antrag ist mit Wohnsitzbestätigung der Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung einzureichen und kann von dort an die Führerscheinstelle weitergeleitet werden, dabei ist die persönliche Vorsprache erforderlich zwecks Unterschrift auf einer Kartenführerschein-Schablone.

Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung inkl. Kopie des vorgelegten Dokuments
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • Nachweis über Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Benennung von mind. einer Begleitperson, die damit auch einverstanden ist, ggf. auf einem extra Beiblatt mit Kopien des Führerscheins und des Ausweises
  • Zustimmung beider Eltern oder des/der allein Erziehungsberechtigten zur Teilnahme am Modell und zu den gewünschten Begleitern  
  • Falls mehr als drei Personen auf der BF17-Bescheinigung eingetragen werden sollen ist neben dem Antrag auch das Antragsblatt für Zusatzbegleiter auszufüllen.

Anforderungen an eine Begleitperson:  

  • Mindestalter: 30 Jahre
  • ununterbrochener Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B oder einer entsprechenden deutschen, EU/EWR oder schweizerischen Fahrerlaubnis seit mindestens 5 Jahren
  • nicht mehr als 1 Punkt im Fahreignungsregister

Gebühren:

Ersterteilungsantrag: 43,40 €

Zusatzantrag BF 17:   8,70 €

Kosten pro Begleiter: 8,40 €

Der Widerruf der Genehmigung kann erfolgen:

  • Fahren ohne eingetragenen Begleiter
  • Begleiter kann den eigenen Führerschein nicht vorweisen
  • Begleiter hat mehr als 0,5 Promille Alkohol oder steht unter der Wirkung von berauschenden Mitteln (Drogen) 

     

  •