Dorfentwicklung

Bearbeitungsdauer:
Bearbeitungsgebühren:
Ansprechpartner:

Email Name Telefon
E-Mail Telefon 05681/775-821
E-Mail Telefon 05681/775-473
E-Mail Telefon 05681/775-823

Wichtige Unterlagen:
Rechtsgrundlage:
zuständiger
Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 80.3
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

Telefon
05681/775-821
Fax
05681/775-469

Dokumente: 
Weitere Infos:
 

Dorfentwicklung

Grundlage
Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung

Förderung von Investitionen im Rahmen kommunaler Entwicklungskonzepte zur Erhaltung des ländlichen Raumes als attraktivem Lebensraum, zur aktiven Gestaltung des demografischen und strukturellen Wandels und zur Mobilisierung von sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Potenzialen.

Zukunftsfähige Aufstellung in Handlungsfeldern, wie z. B. Infrastruktur, Versorgung, Mobilität und bürgerschaftlichem Engagement. Diese Handlungsfelder sind auf regionaler wie auch kommunaler Ebene abzustimmen.

Zur Erhaltung einer guten Lebensqualität und Schaffung an gesellschaftliche Veränderungen angepasster Rahmenbedingungen sollen die Innenentwicklung gestärkt, der Flächenverbrauch verringert und die Energieeffizienz gesteigert werden.

Förderung nur in vom Land Hessen anerkannten Förderschwerpunkten.

Finanzielle Förderung für öffentliche und private Antragsteller beispielweise für Investitionen zur/in

  • Verbesserung der lokalen Basisinfrastruktur und öffentlichen Daseinsvorsorge
  • Stärkung der Innenentwicklung durch Umnutzung, Sanierung, Abriss und Neubau von Gebäuden oder Gestaltung von Freiflächen im Ortskern
  • Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden

Regelförderung für kommunale Träger 65 %
Regelförderung für private Investitionen 35 %, maximal 45.000 €
Mindestinvestitionssumme (Bagatellgrenze) 10.000 € netto bei investiven Vorhaben, 1.500 € netto bei nicht-investiven Vorhaben.
Antragstellung muss auf jeden Fall vor Beginn der Maßnahme erfolgen!

Formulare:

Die im Förderantrag genannten Vorschriften können nachfolgend eingesehen werden: