Fleischhygiene

Bearbeitungsdauer:
Bearbeitungsgebühren:
Ansprechpartner:

Wichtige Unterlagen:
Rechtsgrundlage:
zuständiger
Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 53.9
Straße:
Hans-Scholl-Straße 1
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

Telefon
05681/775-911
Fax
05681/775-900

Dokumente: 
Weitere Infos:
 

Die Fleischbeschau, der eine Beschau des lebenden Tieres vorausgeht (klinische Gesundheitsüberprüfung) gewährleistet eine gleichbleibend gute Beschaffenheit des tierischen Lebensmittels. Hier werden im Bedarfsfalle weitere Untersuchungen durchgeführt (Trichinenuntersuchung, BSE-Untersuchung, bakteriologische Untersuchung). Erst nachdem die Unbedenklichkeit zum Verzehr festgestellt ist, wird das Fleisch durch amtliche Bestätigung (Fleischbeschaustempel) zum Lebensmittel.