Schädlingsbekämpfung

Bearbeitungsdauer:
Bearbeitungsgebühren:
Ansprechpartner:

Wichtige Unterlagen:
Rechtsgrundlage:
zuständiger
Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 53.8
Straße:
Hans-Scholl-Straße 1
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

Telefon
05681/775-910
Fax
05681/775-900

Dokumente: 
Weitere Infos:
 

Die gewerbsmäßige Bekämpfung von Wirbeltieren als Schädlinge muss vom Veterinäramt genehmigt werden. Die Erlaubnis kann nur erteilt werden, wenn der Verantwortliche die erforderlichen fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten hat, zuverlässig ist und die zur Verwendung vorgesehenen Vorrichtungen und Stoffe oder Zubereitungen für eine tierschutzgerechte Bekämpfung der betroffenen Wirbeltierarten nachweist. Dem Antrag (formlos) sind die notwendigen Unterlagen sowie ein polizeiliches Führungszeugnis beizufügen.