MRE-Netzwerk

Willkommen beim MRE-Netzwerk des Schwalm-Eder-Kreises als Mitglied des überregionalen MRE-Netzwerk Nord- und Osthessen!

MRE ist ein Sammelbegriff für multiresistente Erreger (Bakterien), gegen die die meisten Antibiotika unwirksam sind. Der bekannteste unter ihnen ist der MRSA (Methicillinresistenter Staphylococcus aureus). Zuletzt werden jedoch vermehrt die MRGN (Multiresistente gramnegative Stäbchenbakterien) als Krankenhauskeime wahrgenommen.

Multiresistente Erreger sind inzwischen nicht nur ein Krankenhausproblem, sondern in besonderer Weise auch ein Problem der Schnittstellen zwischen Krankenhaus, Rehabilitation, Pflegeheim und ambulanter Pflege bzw. ambulanter ärztlicher Versorgung. Solche Schnittstellenprobleme sind nur im gemeinsamen Miteinander zu lösen.

Das MRE-Netzwerk möchte eine Plattform für den Austausch und das gemeinsame Lernen bieten, um die Patientensicherheit in den unterschiedlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens zu verbessern. Der Beitrag des Netzwerkes zur Erreichung dieser Ziele sind Standardsetzung (für Screening und Sanierung) und Wissenstransfer (Internetauftritt, Informationsflyer für Patienten und Angehörige, Fortbildungen).

Als Unterstützung werden Empfehlungen und Arbeitshilfen für differenziertes Handeln als Download auf unserer gemeinsamen Homepage des MRE-Netzwerkes Nord- und Osthessen unter folgendem Link zur Verfügung gestellt:

http://www.mre-nord-ost-hessen.de/